Zweiter Heimsieg der Saison

Im letzten Spiel der Saison traf die zweite Mannschaft im Abstiegsduell auf den ebenfalls abstiegsgefährdeten BC Wildfeder Stegaurach.

Kraus/Franz spielten gegen Steickardt/Hirt und mussten sich knapp in drei Sätzen geschlagen gegeben. Schlögl/Laufer erledigten ihre Aufgabe gegen Griebel/Schumann in zwei Sätzen und glichen zum 1:1 aus. Das Damendoppel Ruch/Lißel zeigte gegen Mohr/Fischer anfangs große Unkonzentriertheit, im Laufe des Spiels fanden sie aber zu alter Stärke zurück und siegten letztlich in zwei Sätzen. Zum Saisonende zeigten Franz gegen Steickhardt und Kraus gegen Hirt endlich das, was sie können, und erhöhten zum 4:1. Lißel musste sich im Dameneinzel gegen Fischer leider zu deutlich geschlagen geben, und so wurde es beim Zwischenstand von 4:2 wieder spannend. Die letzten beiden Partien der Saison mussten also die Entscheidung bringen. Laufer nutzte im Einzel gegen Schuhmann gleich den ersten Matchball holte somit den 5. Punkt zum zweiten Heimsieg der Saison. Das gemischte Doppel Ruch/Schlögl gegen Griebel/Mohr ging abschließend leider in drei Sätzen an den Gegner, was den 5:3 Endstand bedeutete.

Somit beendet die zweite Mannschaft die Saison auf dem 7. Tabellenplatz und muss hoffen, dass die erste Mannschaft den Aufstieg in die Bayernliga schafft, um auch nächstes Jahr wieder in der Bezirksoberliga spielen zu können.

Kommentare sind geschlossen.