BC Bayreuth 1 gewinnt Spitzenspiel

Im Spitzenspiel des 6. Spieltags in der Bezirksoberliga traf unsere 1. Mannschaft auf den Verfolger BC Staffelstein. Nach den drei Herrendoppeln Lißel/Oberbörsch – Schartl/Krauße, Sage/Winter – Meierhof/Marz und Hilgendag/Raßmann – Amasyali/Hanus stand es bereits 3:0. Die Herreneinzel Lißel – Schartl sowie Oberbörsch – Krauße wurde in zwei Sätzen klar gewonnen. Somit stand der Heimsieg vorzeitig fest. Einzig und allein Marz vom BC Staffelstein wehrte sich gegen Sage in einem dritten Satz, den jedoch Sage mit all seiner Routine gewann. Das gemischte Doppel Hilgendag/Winter machte Werbung für den Badminonsport und gewann deutlich in zwei Sätzen. Neuzugang Raßmann bekam es im abschließenden Dameneinzel mit Asmayali zu tun und kämpfte auch gegen die eigene Aufregung. Nach letztlich drei hart umkämpften Sätzen musste sich Raßmann geschlagen geben und beendete das Spiel gegen Staffelstein mit dem überlegenen Ergebnis von 7:1. Mit vier Punkten Vorsprung bleibt damit unser „Aushängeschild“ weiterhin Tabellenführer.

Kommentare sind geschlossen.