Zweite Mannschaft besiegt Rödental

Am vergangenen Sonntag musste unsere zweite Mannschaft ihr Nachholspiel gegen die SG Rödental bestreiten. Da die Gäste nur mit drei Herren antraten, konnte man mit einem 2:0 Vorsprung in die Partie starten.

Bereits das erste Herrendoppel Pusch/Kmiecik erhöhte durch 21-8 und 21-10 gegen Hofmann/Simon auf 3:0. Das Damendoppel Schlögl/Hegele versuchte auf 4:0 aufzustocken, musste sich aber trotz großen Kampfes gegen Frosch/Steinmetz mit 21-16, 20-22 und 13-21 geschlagen geben.

Besser machte es Allrounder Laufer gegen Hofmann im ersten Herreneinzel, das er mit 21-18 und 21-11 gewann. Den 5. Punkt erkämpfte Pusch im zweiten Herreneinzel gegen Ge ungefährdet in zwei Sätzen (21-8 und 21-6). Im Dameneinzel musste Hegele einsehen, dass ihre Konkurrentin Frosch doch eine Nummer zu groß war (9-21 und 10-21).

Das Mixed zeigte abschließend schöne Spielzüge und sorgte mit 17-21, 21-11 und 21-18 für den 6:2 Endstand.

Der BC Bayreuth 2 belegt vor dem letzten Spieltag den 5. Tabellenplatz und kann auch nicht mehr auf den 6. Platz abrutschen.

Danke den eingesetzten Spielerinnen und Spielern sowie allen Unterstützern, die am Sonntag in der Halle waren!

Kommentare sind geschlossen.