Nachwuchsspieler in guter Form

Beim 2. Oberfränkischen Badminton-Jugendranglistenturnier der Saison 2013/2014 in Hof konnten die Jugendspieler des 1. BC Bayreuth erneut unter Beweis stellen, dass sie in ihren Altersklassen zu den Besten in Oberfranken gehören.

In der Altersklasse U15 ließ Patricia Franz sowohl im Damendoppel zusammen mit ihrer Partnerin Carolin Bittner als auch im Dameneinzel keine Fragen offen, wer in dieser Altersklasse augenblicklich das Sagen hat. In beiden Disziplinen setzte sie sich souverän durch und bestieg am Ende beide Male das oberste Treppchen bei der Siegerehrung.

Die gleiche Spitzenplatzierung erreichten Sebastian Franz und Max Kraus im Herrendoppel U19 sowie Julia Gürtler und Laura Hennig im Damendoppel U 19.In der Einzeldisziplin belegten Max Kraus und Sebastian Franz in der Altersklasse U19 den 2. und 3. Platz und auch Julia Gürtler musste sich erst im Endspiel knapp geschlagen geben. Alexander Meier erkämpfte sich im Doppel mit seinem Partner Max Poersch (TS Marktredwitz) den 4. Platz und im Einzel Platz 10 in der Altersklasse U17.

Jeweils nur knapp das Treppchen verfehlt haben mit einem gutem 4. Platz Yannis Hoffmann zusammen mit Nico Chlebosch (EC Bayreuth) im Herrendoppel U13, Anne Schiller zusammen mit Carlotta Holoch (TV Mitwitz) im Damendoppel U13, Nina Pickl und Lena Grundler im Damendoppel U15, Anna-Sophie Meier zusammen mit Daniela Dietz (TV Rehau) im Damendoppel U17 sowie Lena Freiberger im Dameneinzel U13.

Katrin Moder belegte zusammen mit Maria Dietz (TV Rehau) im Damendoppel U15 den 6. Platz. Anne Schiller erreichte im Dameneinzel U13 den 5. Platz und auch Lena Grundler, Nina Pickl und Katrin Moder konnten sich in der vorderen Hälfte der Rangliste einsortieren. Anna-Sophie Meier kam im Dameneinzel U17 bei ihrer ersten Teilnahme auf Platz 8 und Yannis Hoffmann im Herreneinzel U13 belegte Platz 11.

Kommentare sind geschlossen.