Jahresmitgliederversammlung 2014

Vorstandschaft genießt weiterhin das Vertrauen der Mitglieder

Zur diesjährigen Ordentlichen Jahresmitgliederversammlung am 23. Mai fanden sich 21 stimmberechtigte Mitglieder im Gasthof „Zum Oschenberg“ in Allersdorf ein. Wichtigste Tagesordnungspunkte waren die turnusgemäße Neuwahl der Vorstandschaft sowie die Beschlussfassung zu einer notwendigen Beitragserhöhung.

Nachdem die einzelnen Vorstandsmitglieder in ihren Berichten Rückschau auf ein erfolgreich verlaufenes Vereinsjahr gehalten und die Revisoren die Kassenführung uneingeschränkt positiv beurteilt hatten, wurde die bisherige Vorstandschaft von der Versammlung einstimmig entlastet. Da sich die bisherige Crew – mit Ausnahme des Jugendleiters, der aus persönlichen Gründen nicht mehr kandidierte – wieder zur Verfügung stellte, gingen die Neuwahlen zügig vonstatten.

Im Amt bestätigt wurden: Gerhard Adler (1. Vorsitzender), Carolin Adler (2. Vorsitzende), Bernd Ruch (Kassier), Susanne Ruch (Schriftführerin), Ingrid Adler (Revisorin), Susanne Timpl (Revisorin) und Horst Linhardt (Vergnügungswart). Für den nicht mehr zur Verfügung stehenden Jerome Horn wurde Tobias Sage als Jugendleiter gewählt.

Die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge, die – wie der bisherige und neue 1. Vorsitzende eingehend begründete – auf Grund der Richtlinien für die Vergabe von Zuschüssen durch die Stadt Bayreuth und die Sportverbände nicht mehr zu umgehen sei, führte zu einer intensiven Diskussion. Per Abstimmung wurde schließlich eine Erhöhung der Beiträge für Kinder, Jugendliche, Studenten und Auszubildende um 0,50 € pro Monat, für aktive und passive Senioren um 1,00 € pro Monat beschlossen. Wirksam werden die seit langer Zeit erstmaligen Beitragserhöhungen zur nächsten Fälligkeit im Februar 2015.

Das ausführliche Protokoll zur Versammlung sowie die Berichte der Vorstandschaft und Revisoren können bei der Schriftführerin eingesehen werden.

Kommentare sind geschlossen.