Erster Saisonsieg für BC Bayreuth 2

Dank männlicher Verstärkung von unseren Nachbarn aus Kirchenlaibach konnte der BC Bayreuth 2 verstärkt in die Rückrunde starten und bei der SG Rödental den ersten Saisonsieg einfahren.

Pusch/Klein legten im ersten Satz los wie die Feuerwehr und besiegten Hofmann/Simon klar in zwei Sätzen mit 21:7 und 22:20. Auch das neu formierte zweite Herrendoppel Laufer/Duc behielt gegen Oppel/Netscher mit 21:12 und 22:20 die Oberhand. Im Damendoppel mussten sich die Bayreuther Schlögl/Lißel denkbar knapp mit 17:21, 21:15 und 15:21 gegen Steinmetz/Frosch geschlagen geben.

Laufer brachte den BC im ersten Einzel wieder auf die Siegerstraße, denn er gewann gegen Hofmann mit 21:11 und 21:8. Pusch sicherte im zweiten Einzel schon mal das Remis durch einen deutlichen Zwei-Satz-Sieg (21:11, 21:10) gegen Oppel. Nach dem Dameneinzel Lißel gegen Steinmetz (7:21, 3:21) wurde es noch einmal spannend, aber Neuzugang Klein holte den entscheidenen Punkt im dritten Herreneinzel gegen Netscher durch ein 21:12 und 21:14.

Das abschließende Mixed Schlögl/Duc gegen Simon/Frosch war nur noch Ergebniskosmetik für Rödental (7:21, 11:21) und änderte nichts mehr am ersten Saisonsieg der Bayreuther.

Kommentare sind geschlossen.