BC Bayreuth bleibt ungeschlagen

Am vergangenen Sonntag stand das erste Heimspiel des 1. BC Bayreuth auf dem Plan. Gegner war der BC Wildfeder Stegaurach. Trotz Bestbesetzung kam es am Ende zu einer insgesamt gerechten Punkteteilung.

Nach den beiden Herrendoppeln konnte man schon erahnen, in welche Richtung sich das Ergebnis bewegen würde. Während sich Laufer/Lißel noch knapp mit 18:21 und 18:21 gegen Pünjer/Schumann geschlagen geben mussten, glichen Pusch/Klein durch mit 21:11, 9:21 und 21:19 zum 1:1 aus. Das Damendoppel ging kampflos an die Bayreuther, da die Gäste nur mit einer Dame antreten konnten.

Auch bei den Einzelpaarungen wurden die Punkte geteilt. Laufer unterlag Pünjer überraschend deutlich mit 5:21 und 15:21, ebenso Klein im Spiel gegen Schumann mit 15:21 und 18:21.

Die Punkte 3 und 4 für die Bayreuther sicherten Pusch in einem engen Match mit 21:14, 18:21 und 21:17 gegen Orlowski sowie Franz gegen Steppert im Dameneinzel mit 21:9 und 21:13.

Somit musste die Entscheidung über Sieg oder Unentschieden im gemischten Doppel fallen. Nach den ersten beiden Sätzen (19:21, 21:19) stand es 1:1, jedoch behielten die Gäste im dritten Satz mit 21:9 die besseren Nerven und holten sich den 4. Punkt zum Unentschieden.

Wir bedanken uns bei allen Spielerinnen und Spielern für deren Engagement und freuen uns schon auf die kommenden Spiele in der Bezirksliga.

Auswärtssieg zum Saisonstart

Zu Beginn der Saison 2019/20 reiste die Bezirksligamannschaft des 1. BC Bayreuth zum Absteiger aus der Bezirksoberliga, dem TV Rehau, der einen schmerzhaften Abgang zu verzeichnen hat. Patrick Leonhardt schloss sich nämlich dem höherklassigen TS Marktredwitz, um sich dort weiterzuentwickeln.

Es sollten jedoch spannende Doppelpartien werden. Pusch/Klein spielten gegen Lindner/Klein wohl die knappste Partie des Tages und traten schon zu Beginn der Saison als ein gut harmonierendes Duo auf. Am Ende hieß es 21:19, 18:21 und 24:22 für die Bayreuther. Auch im zweiten Herrendoppel ging es denkbar eng zu, mit dem ebenfalls besseren Ergebnis für die Gäste: Lißel/Westhöfer schlugen Schürer/Robitzki mit 22:20 und 21:14. Etwas deutlicher machten es die Damen Adler/Schlögl, die durch ein 21:14 und 21:14 den 3. Punkt gegen Hopperdietzel/Klement holten.

Weiterlesen →

Training in den Sommerferien

Während der Sommerferien findet ab Montag, 05.08.2019, bis Montag, 09.09.2019, im Hallenabschnitt 1 der Dreifach-Sporthalle am Roten Main, Johann-Sebastian-Bach-Straße 19, 95448 Bayreuth, von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr ein allgemeines Training (Jugend und Erwachsene) statt. Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen!

Radtour 2019

Im Haidenaabtal durch die nördliche Oberpfalz

Um nicht immer auf den gängigen Fahrradstrecken von Bayreuth aus unterwegs zu sein, trafen wir uns mit unseren Autos – die Fahrräder huckepack – auf dem Parkplatz des ehemaligen Verde-Geländes an der Königsallee, um über Kemnath nach Kaibitz zu fahren, dem Ausgangspunkt unserer diesjährigen Radtour zu Christi Himmelfahrt.

Nachdem die Räder abgeladen waren, starteten wir – zwölf an der Zahl – bei sonnigem Wetter, aber frischen Temperaturen zu einem ca. 60 km langen Rundkurs durch die nördliche Oberpfalz.

Weiterlesen →

Maiwanderung 2019

Bei nahezu winterlichen Temperaturen trafen sich am 5. Mai zu früher Stunde zwölf Wanderlustige am Bayreuther Hbf, um gemeinsam mit dem Zug nach Neuhaus an der Pegnitz, dem Ausgangs- und Endpunkt unserer diesjährigen Maiwanderung, zu fahren.

Der »Karstkundliche Wanderweg« sollte uns auf einem Rundkurs von ca. 14 km durch eine reizvolle, von Felsen und Höhlen geprägten Landschaft führen. Die Sonne kam zwar an diesem Sonntag so gut wie nicht zum Vorschein, doch tat dies der guten Laune keinen Abbruch.

Weiterlesen →