Erfolgreiche BC-Jugend beim 3. RLT

Am vergangenen Wochenende fand das dritte Ranglistenturnier auf oberfränkischer Ebene im Schulzentrum Ost statt. Auch der BC Bayreuth ging mit einer Handvoll Spielerinnen und Spielern an den Start. Die Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen.

Foto: Claus van Acken

Unsere jüngste Teilnehmerin war Julia van Acken, die in der Altersklasse U11 einen hervorragenden 2. Platz im Einzel belegte.

In der Altersklasse U13 ging Luca Stahl mit seinem Partner Alexandru Turcanu vom TS Marktredwitz an den Start und gewann mit ihm überzeugend das Herrendoppel. Im Mixed reichte es ebenfalls zum Titelgewinn, hier mit seiner Partnerin Madeleine Dederl vom EC Bayreuth.
Gleichzeitig bedeutet dies die Qualifikation zu den Nordbayerischen Ranglistenturnieren.

Weiterlesen →

BC Bayreuth 1 sichert Klassenerhalt

Am vorletzten Spieltag verschlug es die erste Mannschaft bei schönstem Frühlingswetter in den Norden zum SV Hof. Hier wollte man den Klassenerhalt unter Dach und Fach bringen.

Zuerst musste man jedoch die schwere Hürde gegen die SpVgg Jahn Forchheim nehmen. Trotz schöner Ballwechsel in den beiden Herrendoppeln fielen die Ergebnisse etwas zu hoch aus. Schlögl/Horn kamen über ein 12:21 und 17:21 gegen Sohns/Eichstaedt nicht hinaus. Friedlein/Kraus verloren gegen Rossa/Teichelmann gar mit 13:21 und 8:21. Besser machen wollten es Adler/Lißel gegen Berger/Radina im Damendoppel. Nach verlorenem ersten Satz (14:21) konnte der zweite Satz mit 21:13 gewonnen werden. Im Entscheidungssatz kam es zur Verlängerung, die leider kein gutes Ende für die Bayreuther nahm, denn am Ende hatten die Forchheimer mit 23:21 die Nase vorne.

Weiterlesen →

Doppelter Heimsieg für BC Bayreuth 2

Am vergangenen Sonntag wollte die zweite Mannschaft die beiden nächsten Siege in der Bezirksliga einfahren. In der ersten Partie gab der EC Bayreuth 4 seine Visitenkarte im Richard-Wagner-Gymnasium ab.

Zu einem offenen Schlagabtausch kam es im ersten Herrendoppel zwischen Laufer/Pusch und Zetzmann/Frühhaber, der erst in drei spannenden Sätzen entschied werden konnte – leider mit dem besseren Ergebnis für die Gäste (16:21, 21:18, 14:21). Aber diese Niederlage sollte die einzige in dieser Partie bleiben und bereits das zweite Herrendoppel glich den Punktestand wieder aus, denn Pusch/Kmiecik gewannen gegen Becker/Bader mit 21:9 und 21:13. Schlögl/Franz lösten im Damendoppel ihre Aufgeben gegen Falk/ Matthes trotz Schwierigkeiten im zweiten Satz souverän mit 21:7 und 21:14.

Weiterlesen →

Mit zwei Punkten in die Rückrunde

Im Nachholspiel des fünften Spieltags musste BC Bayreuth 2 zum Tabellenführer nach Rehau. Gegen die Gastgeber sah es nach den beiden Herrendoppeln alles andere als rosig aus. Pusch/Laufer mussten gegen Weber/Füglein schnell einsehen, dass hier nichts zu holen war (17-21, 8-21). Kmiecik/Lißel zogen gegen Lindner/Leonhard mit 12-21 und 12-21 ebenfalls den Kürzeren.

Das Damendoppel Schlögl/Franz konnte durch 21-17 und 23-21 auf 1:2 verkürzen. Mit seinem Sieg im ersten Herreneinzel (21-12, 17-21 und 21-16) glich Laufer gegen Weber das Punktekonto wieder aus. Leider vermochten Pusch gegen Füglein (11-21, 12-21) und Franz gegen Hopperdietzel (12-21, 14-21) keinen weiteren Sieg einzufahren, so dass maximal noch ein Unentschieden möglich war.

Weiterlesen →

Sieg und Niederlage für BCB 1

Am vergangenen Sonntag traf der 1. BC Bayreuth im Heimspiel auf die TS Kronach und die Wildfedern aus Stegaurach.

Im ersten Spiel hoffte man auf einen Sieg, da man im Hinspiel die Punkte aus Kronach entführen konnte. Jedoch nach den beiden Herrendoppeln lief man bereits einem 0:2 Rückstand hinterher. Schlögl/Horn mussten sich gegen Schnappauf/Fischer ebenso wie Friedlein/Laufer gegen Reif-Beck/Kropf in jeweils drei Sätzen geschlagen geben: 21-18, 17-21,15-21 bzw. 21-19, 16-21, 12-21. Besser machten es die Damen Adler/Lißel gegen Fischer/Kraus mit zweimal 21-12.

Weiterlesen →

Jahresabschlussfeier für 2016

Foto: Bernd Ruch

Auf dem Programm unserer Jahresabschlussveranstaltungen steht seit geraumer Zeit jeweils auch ein kulturelles Schmankerl. Dieses Mal ließen wir uns bei einem Spaziergang durch den nächtlichen Hofgarten von einer historisch gekleideten Märchenerzählerin in die Welt der Prinzen und Prinzessinnen, der Geister und Hexen, aber auch der Menschen wie du und ich entführen.

Auf der etwa eineinhalbstündigen Reise durch verschiedene Länder hörten wir Märchen, die nicht in den bekannten Büchern stehen und – an ihrer erotischen Ausrichtung unschwer zu erkennen – Erwachsene unterhalten sollen. Mit diversen Lebensweisheiten versehen, wurde im Anschluss dann die Gaststätte „Eremitenklause“ angesteuert.

Weiterlesen →

Seite 1 von 2312345...1020...Letzte »